AAT - Anti-Aggessivitäts-Training

Das Anti-Aggressivitätstraining® (AAT®) bietet gewaltbereiten Kindern und Jugendlichen, die sich gerne und häufig schlagen, die selbstbewusst auftreten und Spaß an der Gewalt haben, meist in Zusammenhang mit dem Gebrauch von Drogen und Alkohol, die Konfrontation, die sie brauchen. Konfrontative Pädagogik ist ein erfolgreicher Ansatz gegen Jugend- und Erwachsenengewalt. 

Im Vordergrund steht ein konfrontativer Erziehungsstil, der auf ein humanistisches Menschenbild aufbaut, welcher die individuellen Sichtweisen und Lebenslagen versteht, die Taten missbilligt und konfrontativ bearbeitet. 

Standards des AATraining®:

  • Aggressivität als Vorteil
  • Aggressivitätsauslöser
  • Selbstbild vs. Fremdbild
  • Neutralisierungstechniken
  • Tatkonfrontation
  • Opferperspektive
  • Provokationstests
  • verbale Deeskalation
  • Körpersprache.

AAT® bieten wir als Gruppentraining für 6 bis 8 Jugendliche an mit besonderem Schwerpunkt auf das Thema Sucht. 

Ansprechpartner für das AATraining® ist Herr Gerhard Schröder